Demo2 first Demo2 second Demo2 third

Sozialpsychiatrische Behandlung

Die sozialpsychiatrische Behandlung dient der Behandlung von Störungen aus dem Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie inklusive den Entwicklungsstörungen. Sie nutzt psychologische, pädagogische und heilpädagogische Methoden zur Therapie. Das soziale Umfeld ist Teil des Behandlungsplans.

Die Behandlung erfolgt als Einzelbehandlung oder in der Kleingruppe. Typische Behandlungsindikationen sind emotionale Störungen z.B. nach familiären Belastungssituationen, Störungen der Aufmerksamkeit und der Impulsivität mit Hyperaktivität, Selbstwertproblemen bei Lernstörungen. Die Eltern sind in die Behandlung mit einbezogen. Sie erhalten eine Einzelberatung oder ein Training in der Gruppe. Kindergarten und Schule werden in Absprache mit der Familie möglichst mit eingebunden.

© Rosika Jonda-Starrach
Impressum | Datenschutzerklärung
Datenschutzerkläung