Demo2 first Demo2 second Demo2 third

Diagnostik

Die Diagnostik dient der Erhebung des Entwicklungsstandes auf der motorischen, kognitiven Wahrnehmungs- und der emotionalen und sozialen Ebene.

Um zu verlässlichen Ergebnissen zu gelangen sehen wir die Kinder und Jugendlichen meist 5 bis 6 mal im Abstand von etwa 2 bis 3 Wochen. Ausnahmen sind akute Notfälle.

Über standardisierte Testverfahren, direkte Beobachtung, Erhebung der Lebensgeschichte und des Entwicklungsverlaufs, Klärung des Verhaltens zuhause und z.B. auch in Schule und Kindergarten wird ein Befund erhoben. Die Diagnostik ist Voraussetzung, um zu erkennen ob eine Behandlung nötig ist und wie sie ablaufen soll.

Die Ergebnisse der Diagnostik werden mit den Eltern ausführlich besprochen.

© Rosika Jonda-Starrach
Impressum